#becomingFlash: 5 #LifeHacks für Läufer

img

Lifehacks sind zwar eine komische Sache, denn irgendwie bekommt man da nur von Irren aus dem Internet erklärt, wie man Dinge, die man schon immer kompliziert ausführt, noch komplizierter machen kann… aber dennoch machen die Dinger irgendwie Spaß. Daher hier meine Top5 Lifehacks zum Thema Laufen.

1. Kraft durch Futter

Was sollte man wie essen? Buzzfeed weiß Bescheid. Aber bitte: Esst, worauf ihr Appetit habt, denn euer Körper weiß schon was er will und braucht 😛

What You Should Eat When…

Posted by BuzzFeed Video on Montag, 23. Juni 2014

 

2. Schnürsenkel binden

Dieses Video macht schon seid Wochen die Runde im Internet… ich hab es immer ignoriert und dann hab ich es mir doch einmal kurz angeschaut und siehe da: ICH FINDE ES TOLL!

 

3. Handy laden beim Laufen

Okay okay… das ist nicht unbedingt ein Lifehack, aber nützlich kann es bestimmt dennoch sein, denn Ampy bietet die Chance euer Handy zu laden… durch’s Laufen.

 

4. Trainier deine Knöchel

Knöchelverletzungen sind nicht nur nervig, sondern auch schmerzhaft und können manchmal ganze Läuferkarrieren beenden. Deshalb solltet ihr eure Knöchel und Sprunggelenke trainieren. Auf die Zehenspitzen stellen kann da schon helfen, doch das Alphabet mit den Zehenspitzen in die Luft zu schreiben ist noch viel spaßiger und trainiert mehr, als nur die Knöchel.

mrsjonie.com / Via mrsjonie.com

5. Die richtigen Schuhe

Such dir die richtigen Schuhe aus. Wie das geht, zeigt diese wunderbare Webgrafik. Aber auch die Verkaufswebseiten haben tolle Online-Berater. ABER: das erste Paar Schuhe solltet ihr immer in einem Laufladen kaufen und schau, dass der Verkäufer auch nach Läufer aussieht 😉



 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.