Ein Sommer am See – Graphic Novel

img

Ein Sommer am See

(c) Reprodukt-Verlag
(c) Reprodukt-Verlag

Wenn man diesen Titel liest, dann steigen in einem gleich zahlreiche Assoziationen hoch. Zumindest geht es mir so!

Warme Sommertage, Grillen zirpen, laue Sommernächte und natürlich schwimmen im See. Traumhaft!
Ganz so idyllisch geht es in dieser Graphic Novel von Mariko und Jillian Tamaki nicht zu. Auf den ersten Blick erscheint aber alles gut: Die junge Rose verbringt mit ihren Eltern wie jedes Jahr ihren Urlaub in einem Haus am See. Dort sieht sie ihre Ferienfreundin Windy wieder und die beiden spielen viel zusammen. Schnell merkt man jedoch, dass beide mit ihrem Erwachsenwerden beschäftigt sind und sich irgendwie auch fremd geworden sind. Windy stammt aus einer Hippie-Familie, die offen für alle möglichen Lebensarten ist, Roses‘ Eltern streiten sich häufig und irgendetwas verbergen sie vor ihrer Tochter…

Und dann ist da noch diese Jugendgang, die ihr Unwesen am Ferienort treibt. Fasziniert aber auch angewidert beobachten die beiden Mädchen die älteren Jugendlichen und machen sich ihre Gedanken zu deren Verhalten untereinander.

Diese Coming-Of-Age Geschichte zeigt einen Teil des Erwachsenwerdens, wie kindliche Spielerei plötzlich kindisch wird und sich die ersten Liebesgefühle entwickeln.

Eine einfühlsame, sensible Geschichte, die in einem das Gefühl eines langen, flirrenden und erlebnisreichen Sommers erweckt.

Ein Sommer am See
Mariko Tamaki und Jillian Tamaki

ISBN 978-3-95640-025-4
320 Seiten, einfarbig (Pantone), 15,3 x 21,4 cm, Klappenbroschur

EUR 29,00

HIER erhältlich

9783956400254.interior21

(c) Reprodukt-Verlag
(c) Reprodukt-Verlag

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.