Doctor Who – Staffel 8 – Komplettbox

img

Der Doctor ist zurück und auf DVD und BluRay kommt er gleich ganz brachial daher. Aber eins nach dem anderen. Am 13. März 2015 ist es nun endlich soweit: die 8. Staffel Doctor Who erscheint bei Polyband mit deutscher Tonspur. Nachdem Fox es nicht so recht hinbekommen hat, die Folgen pünktlich zu synchronisieren (auch wenn das nicht wirklich in ihrer Macht lag) dürfte es für alle ohne Amazon Instant-Video-Abo das erste Mal sein, dass sie manche Folgen der 8. Staffel auf Deutsch sehen dürfen.

GEWINNE DIE BOX! KLICK HIER!

 

[su_youtube_advanced url=“https://www.youtube.com/watch?v=ImGiURzlb_s&feature=youtu.be“]

[su_spoiler title=“Achtung Story-Spoiler zur 8. Staffel – zum Ausklappen – Klicken!“ style=“fancy“]Wir erleben hier eine Story, die es so noch nicht recht bei Doctor Who gab. Peter Capaldis Doctor, der fernab von Matt Smiths „Kuschekurs“ unterwegs ist, bestreitet seine kompletten Abenteuer mit der hübschen Clara (Jenna Coleman), die wiederum zwischen dem Leben in Time and Space und „ihrer Realität“ mit Danny Pink und dem Lehrerdasein hin und her gerissen ist. Dazu kommt eine Story-Arc, die schon alleine an den ständigen Autoren-Titeln „…und Steven Moffat“ zu erkennen ist. Ob diese gelungen ist, dürfte wohl Geschmackssache sein; mir jedoch gefällt ein weiblicher Master, ein geträumter Santa und ein mysteriöser Danny Pink.[/su_spoiler]

Die Zusammenstellung: Die Box ist dermaßen vollgepackt, dass sogar die Briten neidisch sein dürften. Denn zu den 13 Folgen (bei BluRay in absolut feinstem HD) kommen neben den Audio-Kommentaren und ein paar Making-Ofs auch noch das Weihnachtsspecial (das man in England als Extra DVD kaufen durfte) und das Ableger-Special zum 50th-Anniversary-Special „The five(ish) Doctors Reboot“ (welches es in England nur in einer super-limited-what-ever-Box gab). Erst fand ich den preis für die Box ganz schön happig, doch jetzt kann ich ihn absolut empfehlen.

[su_spoiler title=“Achtung Spoiler zum ‚The five(ish) Doctors Reboot‘ – zum Ausklappen – Klicken!“ style=“fancy“]Gerade das Special „The five(ish) Doctors Reboot“ bringt einen vom Lachen nicht mehr weg. Wer sich etwas in der Doctor-Who-Historie auskennt, sollte sich schon einmal die Pampers anziehen, denn hier bleibt keine Buckse trocken. Die altegedienten Herren, die im Special mitwirken dürfen, versuchen nämlich verzweifelt ins 50-Jahre-Special zu kommen. Ihr weg führt sie von der BBC in London mit John Barrowmans Hilfe zu den Studios nach Cardiff und durch die Doctor Who Experience. Zum Schluss klärt sich, dass wir die Doctoren im Special eigentlich gesehen haben, obwohl wir sie nicht sehen konnten. Einzig eine deutsche Synchro des Specials hätte ich mir hier noch gewünscht.[/su_spoiler]

Dazu kommt eine Synchro, die für die deutschen Zuschauer etwas ungewohnt sein dürfte, denn sowohl Capaldis, als auch Jennas Stimme haben sich seit dem Weihnachtsspecial geändert. Für alle, die das stört, ist natürlich die englische Tonspur am Start. An sich finde ich die Synchro aber durchaus gelungen, denn gerade die Stimme des Doctors bringt das rüber, was der Doctor so rüber bringen will, inklusive aller Anspielungen auf andere Doctoren vor ihm. Ach ja: auch die Folgentitel sind nicht mehr so gewagt, sodass wir deutschen nicht ständig mit dem Kopf schütteln müssen und auch am Titel erkennen, worum es ungefähr geht.[AMAZONPRODUCTS asin=“B00MI6DIJO“]

Die Box an sich ist sehr schön gemacht. Das Artwort gefällt mir besonders und von der Papphülle lässt sich sogar der FSK-Sticker ohne Terpentineinsatz ablösen. Das Inlay ist gut und auch das Booklet exestiert nicht nur, weil es existieren muss, denn es liefert zwei sehr schöne Interview mit Capaldi und Jenna. Auch die Menüs und das Disc-Artwork wirkt echt durchdacht, ist sauber gemacht und graphisch aller erste Sahne. Hier kann man sich also schon auf’s Auspacken freuen. Hier steht diese „Standard-Staffel“ den „klassischen“ Neuauflagen des 8. Doctors in nichts nach: HIER gehts zur Review von VOLUME 1 und HIER zur Volume 2.

Ich kann die Box jedem empfehlen, auch wenn man schon alle Folgen gesehen hat, denn allein die Laufzeit von über 600 Minuten kann für ein wunderschönes Wochenende sorgen, doch die Schmankerl in Form von Bonus-Features machen das ganze einmalig! KAUFEN!

 

1 Comments
  1. die Bewertung kann ich nur recht geben okay schön wäre es nooch das special in deutsch aber schöne Box und bonus material ohne ende was mich sehr begeistert hat

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.