Der Superman der nie gedreht wurde

img

Manche Dinge sind einfach zu gut um wahr zu sein. So zum Beispiel: Nicolas Cage als Superman. Das Ding ist doch, das ist wahr… nur durfte es nie passieren.

In den 1990er hatte nämlich Tim Burton die Chance, nicht nur mehrere Batman zu drehen, sondern auch den Superman-Film in dem Sup wieder auferstehen würde: Superman Lives! Geplant war also eine Umsetzung des unglaublich beliebten Heftes „Death of Superman“ und der Nachfolgebände.

Genau wie der Fantastic 4 – Streifen von 1994, der zwar gedreht, aber nie gezeigt wurde, hat sich auch um Superman Lives ein riesiger Internethype gebildet. Und das ist eigentlich ganz cool, denn so haben sich ein paar Jungs um Jon Schnepp ein Herz genommen und eine Crowedfounding-Aktion gestartet um eine Doku über den Film zu drehen. Den Trailer könnt ihr schon sehen, denn bei Kickstarter sind schon über $100.000 zusammen gekommen 😀

So sah die Projektplanung zu „The Death of Super Lives“ aus:

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.